Cornelia Lösch

Kontakt © Cornelia Lösch

 

Der Lyrik-Wettbewerb

Was soll ich tun? Das kann ich nicht!
Ich soll schreiben ein Gedicht
für einen Wettbewerb?
Komm, der Traum ist ausgeträumt,
Gedicht ist – wo sich’s hinten reimt!
Ob Substantiv, ob Verb!
Vielleicht würd’ ich ja was gewinnen?
Jetzt hör mir aber auf zu spinnen!
Ich bin doch kein Poet!
Jetzt muss ich erst Kaffee einschenken
dann noch das Ganze überdenken…
…Und du glaubst, das geht?
Du meinst, mir fiele schon was ein?
Na ja, es könnt’ ja möglich sein…
Jedoch nur als Versuch!
Okay, ich mach’s, ich bin bereit!
Wie lange habe ich noch Zeit?
Bis Ende März? – Genug!